Antragsbuch für den 42. Landeskongress der Jungen Liberalen

Liebe Mitglieder, Fördermitglieder, Gäste und Interessierte,

es ist soweit! Der 42. Landeskongress der JuLis Mecklenburg-Vorpommern steht vor der Tür, und wir sind voller Vorfreude! 🎉

Sieben bedeutungsvolle Anträge werden auf diesem Kongress leidenschaftlich diskutiert und beleuchtet. Diese Themen sind das Herzstück unserer politischen Agenda für die kommende Zeit und spiegeln die Individualität und Vielfalt unserer Mitglieder wider. Von der Streichung der Zivilklausel über ökonomische Bildung an Schulen bis hin zu der Modernisierung des Schienennetzes – wir haben und werden uns viel vornehmen! 💪

Aber das ist noch nicht alles!

Neben den Anträgen stehen auch Neuwahlen an. Ein neuer Landesvorstand wird gewählt, und wir sind gespannt auf die frischen Ideen und Köpfe, die unseren Landesverband weiter voranbringen werden. 🗳️

Der 42. Landeskongress verspricht auch dieses Jahr wieder spannende Diskussionen und wichtige Entscheidungen!

Das Antragsbuch findet ihr hier: Antragsbuch 42. Landeskongress 

Dort findet ihr auch die Kandidatenvorstellung 🔍

Wir freuen uns auf die Grußworte unserer Gäste, die während des Kongresses vom Tagungspräsidium vorgetragen werden.

Um eine reibungslose Planung zu gewährleisten, bitten wir um eine formlose Anmeldung bei unserem Landesvorsitzenden Niklas Wagner unter .

Bis bald in Schwerin! 🌟

 

Einladung zum 42. Landeskongress der JuLis Mecklenburg-Vorpommern

Liebe Mitglieder, liebe Fördermitglieder, liebe Gäste und Interessierte,

hiermit laden wir euch herzlich zu unserem 42. Landeskongress ein. Dieser findet statt am:

Samstag, dem 6. April 2024
von 10 bis 18 Uhr
Wichernsaal
Apothekerstr. 48
19053 Schwerin

Damit wir besser planen können, meldet euch bitte formlos bei Noah Böhringer () an.

Die Anreise ist problemlos mit dem Auto oder der Bahn möglich. Vom Schweriner Hauptbahnhof ist der Wichernsaal fußläufig gut zu erreichen.

Solltet ihr Probleme bei der Anreise haben oder noch Mitfahrgelegenheiten suchen, ist Noah auch der richtige Ansprechpartner für euch.

Allgemeiner Ablauf

Auf dem 42. Landeskongress werden wir einen neuen Landesvorstand wählen. Wir freuen uns auch über zahlreiche Ideen und Anträge von euch, um den Kongress mit Inhalten zu füllen. Die vom Landesvorstand vorgeschlagene Tagesordnung findet ihr auf der nächsten Seite.

Antragsfristen

Anträge zur Änderung der Satzung oder Geschäftsordnung müssen bis zum 01.03.24 um 23:59 Uhr per E-Mail an eingehen. Diese werden dann bis zum 08.03.24 auf unserer Website bekannt gegeben. Politische Anträge müssen bis zum 15.03.24 um 23:59 Uhr per E-Mail an eingehen. Eine Übersicht aller Anträge wird dann in einem Antragsbuch zusammengefasst und bis zum 22.03.24 bekannt gegeben.

Grußworte

Wir freuen uns über Grußworte unserer Gäste. Diese werden im Verlauf des Kongresses vom Tagungspräsidium eingeschoben. Für eine bessere Planung bitten wir um eine formlose Anmeldung bei unserem Landesvorsitzenden Niklas Wagner (, +49 152 5682 6414).

 

Wahlen

Auf dem 42. Landeskongress finden Neuwahlen des Landesvorstandes, der Ombudspersonen und Neuwahlen der Delegierten- und Ersatzdelegierten zum Bundeskongress statt. Insbesondere der Landesvorsitz wird neu besetzt, da ich für keine weitere Amtszeit zur Verfügung stehe. Plant ihr für ein Amt zu kandidieren, könnt ihr bis zum 15.03.24 Uhr um 23:59 ein Kandidaturschreiben per E-Mail an mit einer Kurzvorstellung eurer Person und euerer Motivation senden. Alle rechtzeitig eingegangenen Kandidaturschreiben werden im Antragsbuch veröffentlicht.

Wir freuen uns auf euch!

 

Einladung

Demokratische Jugendorganisationen setzen ein Zeichen gegen Rechtsextremismus

Die Jugendorganisationen Mecklenburg-Vorpommerns Grüne Jugend, Junge Liberale, Junge Union und Jusos positionieren sich klar gegen Rechtsextremismus, sowie jeglicher Zusammenarbeit mit der AfD und ihrer Vorfeldorganisationen.

Hintergrund sind das vom Correctiv-Recherche aufgedeckte Treffen in Potsdam von AfD-Vertretern und Rechtsextremisten, sowie weitere sich häufende Ereignisse, die zeigen, dass rechtsextreme Inhalte und Gedanken in Deutschland immer salonfähiger werden.

 

Sie stellen klar:

„Anlässlich des 27. Januars, dem Tag der Befreiung von Auschwitz, erinnern wir an die Opfer des Nationalsozialismus. Es ist unglaublich, welche grausamen Verbrechen und welches Leid Ausgrenzung und Verfolgung einzelner Gruppen gebracht haben. Jetzt leben wir wieder in Zeiten, in denen Rechtsextreme überlegen, wie migrantisierte Menschen am besten aus Deutschland zu entfernen wären. Das wollen und dürfen wir nicht hinnehmen, das ist ein Angriff auf unsere Demokratie! Wir stehen fest an der Seite der Betroffenen und bekennen uns zu einer vielfältigen Gesellschaft. Für uns heißt das auch: Absolut keine Zusammenarbeit mit der AfD – eine Partei voll antidemokratischen Gedankengut – egal ob auf Kommunal- oder Landesebene!“

 

Antragsbuch für den 41. Landeskongress der Jungen Liberalen

Liebe Mitglieder, liebe Fördermitglieder, liebe Gäste und Interessierte,

hier findet ihr nun unser Antragsbuch für den 41. Landeskongress der Jungen Liberalen in Stralsund.

 

Antragsbuch 41ter Landeskongress

Wir freuen uns weiterhin über Grußworte unserer Gäste! Diese werden im Verlauf des Kongresses
vom Tagungspräsidium eingeschoben. Für eine bessere Planung bitten wir um eine
formlose Anmeldung bei unserem Landesvorsitzenden Niklas Wagner
()

Anträge zur Änderung der Satzung und Geschäftsordnung des 41. Landeskongress’

Liebe Mitglieder, liebe Fördermitglieder, liebe Gäste und Interessierte,

hier findet ihr alle fristgerecht eingegangenen Anträge zur Änderung der Satzung und Geschäftsordnung!

 

Wir freuen uns weiterhin über Grußworte unserer Gäste! Diese werden im Verlauf des Kongresses
vom Tagungspräsidium eingeschoben. Für eine bessere Planung bitten wir um eine
formlose Anmeldung bei unserem Landesvorsitzenden Niklas Wagner
()

 

41. Landeskongress: Anträge zur Änderung der Satzung und Geschäftsordnung

41. Landeskongress der Jungen Liberalen Mecklenburg Vorpommern

Liebe Mitglieder, liebe Fördermitglieder, liebe Gäste und Interessierte,
hiermit laden wir euch herzlich zu unserem 41. Landeskongress ein.

Unser 41. Landeskongress soll nach langer Zeit einmal wieder mit Inhalten gefüllt
werden. Wir freuen uns über viele Ideen und Anträge von euch. Außerdem werden wir
Nachwahlen für den Landesvorstand durchführen und eine neue Geschäftsordnung für
den Landeskongress beraten. Die vom Landesvorstand vorläufig festgelegte Tagesordnung findet ihr unten.

Wir freuen uns über Grußworte unserer Gäste! Diese werden im Verlauf des Kongresses
vom Tagungspräsidium eingeschoben. Für eine bessere Planung bitten wir um eine
formlose Anmeldung bei unserem Landesvorsitzenden Niklas Wagner
().

Anschließend an den Kongress wollen wir den Tag gemeinsam mit euch bei unserem
Sommerfest ausklingen lassen. Dafür werden wir unweit der Kongresslocation einen
Grillabend am Wasser ausrichten.

 

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

 

 

TOP 1: Eröffnung und Begrüßung

TOP 2: Wahl eines Tagungspräsiudiums

TOP 3: Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit

TOP 4: Beschluss der Tagesordnung

TOP 5: Wahl einer Zählkommission

TOP 6: Grußworte

TOP 7: Neufassung der Geschäftsordnung

TOP 7.1: Antrag auf Aufhebung der Geschäftsordnung vom 23.11.2002

TOP 7.2: Anträge zur Neufassung der Geschäftsordnung

TOP 8: Berichte und Aussprache zu den Berichten

TOP 8.1: Bericht des Landesvorstandes

TOP 8.2: Finanzbericht des Landesschatzmeisters

TOP 8.3: Bericht der Finanzprüfer

TOP 8.4: Bericht der Ombudsperson

TOP 9: Entlastung des Landesvorstandes

TOP 10: Nachwahlen zum Landesvorstand

TOP 10.1: Beisitz für Geschäftsführung und Finanzen

TOP 10.2: Beisitz für Presse und Kampagne

TOP 10.3: Beisitz für Programmatik

TOP 10.4: Beisitz für Organisation

TOP 11: Nachwahl der Ombudsperson

TOP 12: Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten zum Bundeskongress

TOP 13: Anträge zur Änderung der Satzung

TOP 14: Dringlichkeitsanträge

TOP 15: Allgemeine Antragsberatung

TOP 16: Schlusswort des Landesvorsitzenden